coletteam Freitag, 21. Juni, um 18.00 und 20.00 Uhr das biografische Drama "Colette - Eine Frau schreibt Geschichte" mit Keira Knightley in der Hauptrolle.

Weitere Informationen zum Film finden Sie auf unserer Kinoseite.

Das Team des Kommunalen Kinos freut sich auf Ihren Besuch und wünscht gute Unterhaltung!

In den beiden kommenden Wochen der Osterferien ist das Anmeldebüro der Volkshochschule am Vormittag zwischen 9.00 und 13.00 Uhr geöffnet. Telefonisch sind wir unter der Rufnummer 99 24 15 oder per Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weiter ganztägig für Sie erreichbar.

Inzwischen ist es allgemein bekannt, dass wir durch unsere Lebensweise das Klima verändern. Um den Temperaturanstieg zu beschränken, muss der CO2-Verbrauch deutlich günther wessel ausschnitt c dirk hasskarl fotografie hasskarl.deeingeschränkt werden. Aber wie kann das konkret aussehen? Kann auch der Einzelne durch sein persönliches Verhalten etwas zur Verbesserung der Situation beitragen? 

Am Montag, 6. Mai, kommt Günther Wessel aus Berlin nach Gladbeck. Er hat sich mit seiner vierköpfigen Familie entschlossen, in Zukunft klimafreundlich zu leben. Unter dem Titel „Vier fürs Klima – wie unsere Familie versucht, CO2-neutral zu leben“ berichtet er von seinen Erfahrungen. Er erzählt, was geht und was nicht, was wirklich wirkt, was Spaß macht und um welche Erfahrungen seine Familie reicher geworden ist. An zentralen Bereichen des Alltags wie Heizen, Strom, Reisen, Transport, Ernährung, Konsum und Kleidung zeigt er, welche klimatischen Auswirkungen das individuelle Verhalten hat.

Die Veranstaltung wird von der Volkshochschule in Zusammenarbeit mit Katrin Knur, der Klimaschutzmanagerin der Stadt Gladbeck, und Sophia Sprang, der Sanierungsmanagerin für Rentfort-Nord, durchgeführt. Der Abend im Lesecafé der Stadtbücherei beginnt bereits um 18.00 Uhr. Karten im Vorverkauf für 5,00 Euro sind im Haus der VHS erhältlich oder online über die Homepage der VHS buchbar. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 6,00 €, Schüler und Studierende zahlen 3,00 Euro. Günther Wessel aus Berlin hat zum Thema auch ein Buch veröffentlicht.