Zahlreiche Gäste konnte der damalige VHS-Leiter Dietrich Pollmann am 16. Januar zur Semestereröffnung 1/2019 der VHS begrüßen.

Die Veranstaltung fand im Oberstufenzentrum des Riesener-Gymnasiums statt mit anschließendem Umtrunk und Imbiss im benachbarten Haus der VHS. Zu Gast war der Zukunftsforscher Dr.Ulrich Eberl aus der Nähe von München, begleitet von seinem kleinen Hausroboter „Nao Bluestar”. In seinem anschaulichen Beamervortrag erläuterte Dr. Eberl die faszinierenden Entwicklungen der Digitalisierung, der Künstlichen Intelligenz und der Robotertechnik.

Außerdem ging er darauf ein, welche Chancen und Risiken die digitale Revolution bietet und welche Folgen sich für Arbeitsplätze und das gesellschaftliche Zusammenleben ergeben. Das Publikum, darunter Bürgermeister Ulrich Roland, zeigte sich sehr angetan – ein gelungener Auftakt zum neuen VHS Semester.