Der 1997 gegründete VHS-Chor wird seit 2009 von dem aus Chile stammenden Opernsänger, Chorsänger und Dirigenten Cristián Carrasco geleitet und besteht aus ca. 25 Frauen und Männern unterschiedlichen Alters. Das Repertoire umfasst Lieder rund um den Globus mit dem Schwerpunkt Südamerika: Lieder in verschiedenen Sprachen aus unterschiedlichen Epochen, unter anderem aus dem Pop- und Musicalbereich, Folksongs, Spirituals und südamerikanische Lieder. Am Ende jedes Semesters findet ein Konzert statt. Gelegentlich kommt es auch zu Treffen und Konzerten gemeinsam mit anderen Chören.

Der Chor probt immer montags um 19.00 Uhr im Fritz-Lange-Haus in der Friedrichstr. 7. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen, Kultur und Kontinent übergreifende Lieder zu singen und in den Konzerten am Semesterende zu präsentieren. Schnuppern ist beim Proben erwünscht. Notenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Für Rückfragen steht Martina Galla gerne telefonisch unter 0 20 43 / 99 23 09 zur Verfügung.